Pro Bono PR-Beratung

Sie haben sich für eine Stunde PR-Beratung entschieden. Damit Sie möglichst viel Nutzen daraus ziehen können, machen Sie sich bitte Gedanken zu folgenden Fragen:

  • Welches Ziel verfolgen Sie? (bekannter werden, etwas geraderücken, etc.)
  • Welches konkrete Problem wollen Sie lösen? (Beispiel: ich muss Redaktionen ansprechen, weiß aber nicht, wen und wie).
  • Was haben Sie bisher schon unternommen?

Die nächsten Schritte

  • Sie schicken mir die Antworten auf diese drei Fragen
  • Ich rufe Sie an
  • Sie entscheiden, ob, wann und wie viel Ihnen diese Beratung wert war

Ich freue mich auf unser Gespräch!

Herzlichen Gruß
Manuela Nikui